Technikmuseum Magdeburg

Die Stadt Magdeburg entschloss sich 1993 zum Aufbau eines Technikmuseums. Es entstand in einer Werkhalle des ehemaligen Schwermaschinenbau-Kombinates „Ernst Thälmann“.

Auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 2.000 qm erfährt man vom historischen Flugzeugbau bis hin zur Drucktechnik mehr von der industriell geprägten Geschichte dieser Region.

Aufgenommen mit

Über Mario Heide

Mario Heide ist Bankkaufmann und Hobbyfotograf. Neben Datenbanksystemen und Softwareprogrammierung beschäftigt er sich in seiner Freizeit mit dem vielseitigen Thema Fotografie.

Zeige alle Beiträge von Mario Heide →