Rappbode-Talsperre

Die Staumauer der Rappbode-Talsperre ist mit 106 Meter die höchste Deutschlands. Neben Ihrer Funktion als Trinkwasser-und Energielieferant ist sie auch Ziel für Nervenkitzel suchende Menschen. Diese können an der steilen Betonwand herunterlaufen (Wallrunning) oder an einer fast 1.000 Meter langen Doppelseilrutsche (Harzdrenalin) über das Tal fliegen.

Während sich meine Frau für Letzteres entschied, blieb ich lieber bei Kind und Fotoapparat. 😉

Aufgenommen mit:

Über Mario Heide

Mario Heide ist Bankkaufmann und Hobbyfotograf. Neben Datenbanksystemen und Softwareprogrammierung beschäftigt er sich in seiner Freizeit mit dem vielseitigen Thema Fotografie.

Zeige alle Beiträge von Mario Heide →