Eispanzer Elbwiesen mit Pentax SMC 50/1.4

Nach einem rückweichenden Hochwasser liegt ein Eispanzer auf Teilen der Elbwiesen nahe Pretziener Wehr. Obwohl die Temperaturen leicht über dem Gefrierpunkt lagen, bot das Eis für Schlittschuhfahrer an ebenen und unbeschädigten Plätzen eine gute Fläche. Der feste Untergrund garantiert Sicherheit.

Die auf dem Boden liegenden Eisplatten sind an manchen Stellen eingebrochen und bieten einen teilweise abstrakten Anblick.

Die Aufnahmen entstanden mit dem manuell zu fokussierenden Pentax-Objektiv SMC 50/1.4 an einer Sony NEX7:

Über Mario Heide

Mario Heide ist Bankkaufmann und Hobbyfotograf. Neben Datenbanksystemen und Softwareprogrammierung beschäftigt er sich in seiner Freizeit mit dem vielseitigen Thema Fotografie.

Zeige alle Beiträge von Mario Heide →