Bergzoo Halle

Der Bergzoo Halle trägt seinen Namen nicht ohne Grund. Bei der Besichtigung dieser Einrichtung geht es bergauf und bergab. Die Gehege und Tierhäuser sind dabei interessant in die örtliche Hügelwelt eingebettet.

Ich bin kein Anhänger von Superzooms und großen Brennweiten. Wenn ich allerdings einmal das Teleobjektiv einpacke; dann im Tierpark. Hier kommt man den Tieren (auf den Bildern) mit einem Zoom noch einmal näher, ohne diese zu verschrecken.

Im Einsatz war die Nikon 1V1 mit dem Nikkor 10-100 4.0-5.6 VR. Folgende Bilder fielen ohne weitere Bearbeitung aus der Kamera.

Aufgenommen mit:

Über Mario Heide

Mario Heide ist Bankkaufmann und Hobbyfotograf. Neben Datenbanksystemen und Softwareprogrammierung beschäftigt er sich in seiner Freizeit mit dem vielseitigen Thema Fotografie.

Zeige alle Beiträge von Mario Heide →