Schnee gibt’s woanders

Während die höher gelegenen Teile Europas aktuell im Schnee versinken, blieben wir davon bisher verschont. Obwohl der verschneite Brocken nur knapp eine Autofahrstunde entfernt ist, kann man das wenige Weiß hier kaum als Schnee bezeichnen. Dies ist für die Kinder ein wenig schade; ein paar Flocken habe ich dann aber doch noch vor dem Tauen erwischt.

Man beachte bitte, dass die Sonnenuhr im Kurpark aktuell auf die Minute genau geht! 😉

… und natürlich fotografiert man Schnee(reste) in schwarz/weiß …

Aufgenommen mit:

Über Mario Heide

Mario Heide ist Bankkaufmann und Hobbyfotograf. Neben Datenbanksystemen und Softwareprogrammierung beschäftigt er sich in seiner Freizeit mit dem vielseitigen Thema Fotografie.

Zeige alle Beiträge von Mario Heide →