Die lange Nacht der Wissenschaft Magdeburg 2018

Zumindest die lange Nacht der Wissenschaft konnte die DSGVO nicht verhindern. Die aktuelle Datenschutzvorgabe, keine erkennbaren Menschen ohne deren Einverständnis abzulichten, macht das Fotografieren auf gut besuchten Veranstaltungen fast unmöglich (zumindest, wenn man die Ergebnisse hier zeigen möchte).

Ein paar wenige Impressionen vom dunklen Wissenschaftshafen gibt es aber doch noch:

In die Universitätsbibliothek haben wir uns dann auch noch „verlaufen“:

Aufgenommen mit:

Über Mario Heide

Mario Heide ist Bankkaufmann und Hobbyfotograf. Neben Datenbanksystemen und Softwareprogrammierung beschäftigt er sich in seiner Freizeit mit dem vielseitigen Thema Fotografie.

Zeige alle Beiträge von Mario Heide →