Bergfotografie

Die Rofanseilbahn am Achensee bringt einen auf 1.840 Meter Höhe. Von der Bergstation aus hat man bereits eine wunderbare Aussicht auf die benachbarten Gipfel des Rofangebirges. Wer noch höher hinaus will, kann dies auf einer Vielzahl von Spazier-und Wanderrouten machen.

Hier ein paar Aussichten:

24mm Weitwinkelaufnahme im Rofangebirge
Gipfelkreuz im Rofangebirge
Zufrieden im Rofangebirge

Die Aufnahmen entstanden mit einer Panasonic LUMIX LX5 (Amazon Affiliate-Link*):

★ Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Mario Heide

Mario Heide ist Bankkaufmann und Hobbyfotograf. Neben Datenbanksystemen und Softwareprogrammierung beschäftigt er sich in seiner Freizeit mit dem vielseitigen Thema Fotografie.

Zeige alle Beiträge von Mario Heide →