Lost Place - Matthias Photography

Ich freue mich sehr, dass mit Matthias auch der dritte Fotograf unseres Lost-Place-Ausfluges mit seiner Vorstellung und seinen Bildern den Bericht abrundet.

Matthias Photography: Ich bin Matthias und schon seit vielen Jahren fotografisch aktiv. Für mich eines der Schönsten Hobbys überhaupt und der Perfekte Ausgleich zum oft stressigen Alltag. Der Blick durch den Sucher eröffnet eine eigene Welt und ermöglicht es mir die Dinge so darzustellen, wie ich sie sehe. In jedem Bild steckt ein klein wenig Persönlichkeit des Fotografen und genau das macht jedes Bild individuell.
Ich kann gar nicht fest machen wo meine Schwerpunkte liegen, aber Architektur ist es mit Sicherheit nicht. Meine letzten Streifzüge durch „Lost Places“ liegen auch schon eine Weile zurück. Somit war ich sehr erfreut als der Vorschlag zu einem kleinen Fotoausflug zum Heeresbekleidungsamt bei Bernau in meinem Maileingang landete.
Ein riesen Areal mit imposanten Gebäuden, welche offensichtlich seit Jahrzehnten sich selbst überlassen sind. Auf der Suche nach tollen Motiven begegnen einem auch immer wieder tolle Graffitis. Bei manchem fragt man sich warum der Künstler sich so viel Mühe macht, für eine Wandmalerei, welche wahrscheinlich nur wenige Menschen zu Gesicht bekommen.
Ich habe versucht einige Eindrücke mit manuellem Billig-Glas und Plastikzoom einzufangen und freue mich meine Eindrücke hier mit euch teilen zu dürfen.

Matthias Photography - Fenster

Matthias Photography - Fenster

Matthias Photography

Matthias Photography

Matthias Photography

Matthias Photography

Matthias Photography

Matthias Photography

{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}