Wieder eine Kamera mit rotem Punkt

Ich habe wieder eine Kamera mit einem roten Punkt!

Doch wer meint, ich habe zu Leica „zurĂŒckgefunden“, der irrt. 😉

Nachdem ich in der kleinen Olympus Pen-PL9 zwar eine schöne Kamera, jedoch keinen dauerhaften Begleiter gefunden habe, bin ich ĂŒber ein gĂŒnstiges Gebrauchtangebot auf eBay gestolpert. Es ist eine Fujifilm X10.

Ich fand die kleine Kamera schon immer sehr interessant und möchte nun etwas mit ihr herumspielen. Da sie von der Bedienung her sehr an das große Modell X100 angelehnt ist, fĂŒhlte ich mich bei der kleinen Schwarzen schnell zu Hause. Um den Auslöser noch besser betĂ€tigen zu können, habe ich sie mit einem roten Auslöseknopf ausgestattet. Da ist er also; mein roter Punkt. 😉

Die Fujifilm X10 kam 2011 auf den Markt. Dem kleineren Sensor steht ein lichtstarkes Zoom-Objektiv von 28-112mm zur Seite. An einem Wochenende in Leipzig habe ich im frĂŒhen Abendlicht ein paar Aufnahmen mit der Kamera gemacht. Ich finde, die kleine Fuji macht einen guten Job.

Alle Bilder aufgenommen mit einer Fujifilm X10:

Über Mario Heide

Mario Heide ist Bankkaufmann und Hobbyfotograf. Neben Datenbanksystemen und Softwareprogrammierung beschÀftigt er sich in seiner Freizeit mit dem vielseitigen Thema Fotografie.

Zeige alle BeitrĂ€ge von Mario Heide →