Markkleeberger See ( Canon 5D Mark II )

Der Markkleeberger See

Sonnenuntergänge sind am Wasser besonders schön.

So machte auch der Sonnenuntergang am Markkleeberger See keine schlechte Figur. Am Tage läd der See zu Sport und Spass ein. Ein Kletterpark ist in direkter Nähe. Am Abend hat man eine schöne Aussicht in Richtung Leipzig.

Kanupark-Markkleeberg ( Canon 5D II )

Kanupark-Markleeberg

Der Kanupark-Markkleeberg ist Austragungsort internationaler Wassersport-Wettkämpfe.

Vor Ort bot sich jedoch erst einmal ein rostbrauner und trostloser Anblick. Mächtige Pumpen verwandeln die wasserlose Strecke dank 10-15 Kubikmetern Wasser pro Sekunde in wenigen Minuten in ein optisch und akustisches Erlebnis.

Den Ritt auf dem Wasser haben wir an diesem Tag nicht gewagt; jedoch für ein späteres Mal fest vorgenommen. Wie man sich sicher und elegant auf dem Wasser bewegt, zeigte dann ein Profi.

Aussichtsturm Bistumshöhe mit iPhone SE

Aussichtsturm Bistumshöhe

Bei schönem Wetter schaut man weit über den Freizeitpark Belantis hinaus. Der mühsame Aufstieg auf den Aussichtsturm Bistumshöhe wird mit einer tollen Aussicht belohnt.

Auf einer Radtour am Cospudener See nahe Leipzig konnten wir der Verssuchung nicht widerstehen und erklommen den frei zugänglichen Aussichtturm.

Arche Nebra ( Canon G1X Mark II )

Arche Nebra

Die fast 4.000 Jahre alte Himmelsscheibe von Nebra ist eine der weltweit frühesten Himmelsdarstellungen.

Während diese Scheibe im Landesmuseum in Halle zu besichtigen ist, wurde nahe der Fundstelle die Arche Nebra gebaut. Dort kann man in einer sehenswerten Multimedia-Austellung mehr über diese weltbekannte Bronzeplatte und deren wissenschaftlichen Hintergrund erfahren.

Das Gebäude bildet mit seiner Form die auf der Scheibe abgebildete Barke nach. Auf dem Mittelberg bildet es ein interessanten Fotomotiv. Auch im Inneren konnte ich ein paar Aufnahmen machen. Nur im Planetarium wurde ich höflich darauf hingewiesen, den Fotoapparat bitte während der Vorstellung nicht zu benutzen.