Lost Place - Hartmut Gräfenhahn

Kein Foto wird zweimal gemacht. Auch am selben Ort entstehen von anderen Fotografen Bilder, die sich von meinen Fotos auch stilistisch unterscheiden. Ich freue mich sehr, dass Hartmut Gräfenhahn eine kleine Auswahl seiner Bilder des Lost Places hier vorstellt.

Hartmut Gräfenhahn: Ich fotografiere seit meiner Jugend. Momentan sind meine Schwerpunkte Portrait- und Bokehfotografie. Bei Lost Places fasziniert mich die gleichzeitige Präsenz von Vergangenheit und Zukunft. In den verlassenen Gebäuden weht der Geist der Vergangenheit in Form alter Untertapete mit Zeitungen und zurückgelassenen Kleidungsstücken. Gleichzeitig erobert die Natur, Vandalismus und unglaublich kreative Streetartkunst die verfallenden Räumlichkeiten. Wer zückt da nicht die Kamera?

Lost Places Hartmut Graefenhahn Stiefel

Lost Places Hartmut Graefenhahn Tapete Zeitung

Lost Places Hartmut Graefenhahn Uniform

Lost Places Hartmut Graefenhahn Baum in Dachrinne

Lost Place Hartmut Grafenhahn Das Auge

Lost Place Hartmut Grafenhahn Das Fenster

{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}