Fototour Ruhrpott - Kokerei Hansa ( Canon G1X Mark II )

Fototour Ruhrpott - Kokerei Hansa

Vor einer Reise oder Fototour packt der Hobbyfotograf seine Kameratasche. Schön zu wissen, dass auch andere Mitstreiter ihre Tasche bis kurz vor Abfahrt noch einmal kurzfristig umpackten. Maximale Flexbilität bei minimalem Gewicht gleicht zwar oft der Quadratur des Kreises; sind in Wirklichkeit aber nur Luxusprobleme.

Mit Mitgliedern der Berliner Fotogruppe 1892 und einem Mitglied des Fuji-Forums ging es für einige Tage in den Ruhrpott. Dort wollten wir neben der Veranstaltung "Düsseldorf Photoweekend 2018" auf Rundreise mit Schwerpunkt Industriefotografie gehen.

Über die Wahl meiner Ausrüstung, die sich auch im Nachhinein als gute Wahl herausstellte, werde ich in den kommenden Beiträgen neben den Stationen unserer Rundreise berichten. Als kurzer Reisebericht dienen die Beiträge vielleicht auch Fotointeressierten als Hilfe, die eine ähnliche Unternehmung planen.

Als ersten Stopp nach der Anreise fuhren wir die Kokerei Hansa in Dortmund an. Für 4,- EUR gewährt man Einlass in das geschichtsträchtige Industriedenkmal. Im jetzigen Wissen der späteren Stationen unserer Reise bleibt mir der Satz eines Mitstreiters "... dort gab es aber das beste Automaten-Schokoladen-Getränk ..." als bezeichnende Beschreibung in Erinnerung. Wenn genügend Zeit vorhanden ist und die Kokerei Hansa auf dem Weg liegt, kann man dieser sicherlich einen Besuch abstatten. Muss man sich auf wenige Industriedenkmäler beschränken, würde ich persönlich auf eine der kommendenden Stationen ausweichen.


Canon G1X Mark II


Pentax MX-1


Pentax MX-1


Pentax MX-1


Canon G1X Mark II


Pentax MX-1


Pentax MX-1


Pentax MX-1


Pentax MX-1

Die Aufnahmen entstanden mit:

{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}