S/W auf com66

30.12.2016

In letzter Zeit ist die Fremdkost auf der Linsen-Suppe zu kurz gekommen. Mit dem heutigen Beitrag möchte ich die Vorstellung anderer interessanter Seiten und Menschen fortsetzen.

Mit Jörn Breda scheine ich Einiges gemeinsam zu haben. Über die Websuche nach anderen Nikon 1 - Fotografen und S/W-Fotografie kam ich auf seine Seite com66.de.

Er schreibt über sich:

Ich komme aus Schleswig-Holstein und fotografiere seit 1983. Damals noch mit einer analogen Minolta bin ich heute im Zeitalter der digitalen Fotografie sowohl mit der Nikon-DSLR wie auch mit Systemkameras (Nikon 1 V1, Sony RX-100) unterwegs. In den vergangenen Jahren habe ich fast alle Bereiche der Fotografie ausprobiert und fotografiert was die Zeit so hergibt. Das bringt zwar unheimlich viel Spaß, doch merkt man bei manchen Themenbereichen, dass es schnell langweilig wird. So hat sich nach und nach meine Vorliebe für bestimmte Bereiche der Fotografie aus den Erfahrungen heraus entwickelt.
Derzeit bin ich viel im Bereich der Schwarz-Weiß-Fotografie unterwegs. Ich mag ausdrucksstarke Bilder und liebe auch harte Kontraste. Für den einen oder anderen mag das an manchen Stellen etwas überzogen wirken. Doch liegt genau hier für mich der Unterschied zwischen Schwarz-Weiß und den monochromen oder Graustufen-Bildern.


Die Anzahl der Bilder auf der relativ neuen Webpräsenz ist (noch) nicht groß; wächst jedoch schnell. Die vorhandenen Fotos gefallen mir sehr gut. Ich behalte die Seite per RSS-Feed auf jeden Fall "im Auge". ;-)

[Kommentare]

Sicher ist sicher

23.12.2016

Bei diesem kalten Wetter will man nicht nass werden. Schon gar nicht will man in die Elbe fallen.

Zum Glück stellt dieses Geländer, gefunden im Wissenschaftshafen Mgdeburg, sicher eine unüberwindliche Hürde dar.


Aufgenommen mit:

[Kommentare]

Weihnachtsmarkt

03.12.2016

Die Zeit der Weihnachtsmärkte hat begonnen. Während in den Großstädten die Märkte nun längere Zeit geöffnet sind, beschränkt sich der lokale Weihnachtsmarkt in den Kleinstädten meist auf ein einziges Wochenende.

In Schönebeck an der Elbe konnte man das kleine Fest vom Salzturm aus "überblicken".


Aufgenommen mit:

[Kommentare]

Fotowalk Magdeburg

21.11.2016

Am Wochenende durfte ich die Berliner Fotogruppe 1892 begrüßen. Wir hatten uns für einen Fotowalk in und durch die Landeshauptstadt Magdeburg verabredet.

Neben Naturaufnahmen im Rotehornpark standen Elbszenen um Stern-und Hubbrücke auf dem Programm. Für Architekturfotos kamen unter anderem der Fürstenwall, Dom und Hundertwasserhaus vor die Linse.

Bei Kaffee und Kuchen kam auch etwas Fachsimpelei nicht zu kurz.








Aufgenommen mit:

[Kommentare]

November-Elbe

13.11.2016

In den letzten Jahren sind die gastronomischen Einrichtungen entlang der Elbe wie Pilze aus dem Boden geschossen. In der warmen Jahreszeit laden sie zu einem gemütlichen Drink mit Blick auf die Elbe ein.

Obwohl eiskalt, wird dieser Drink wohl nicht mehr serviert. ;-)



Aufgenommen mit:

[Kommentare]

Ältere BeiträgeNeuere Beiträge