Fotografie-Blog-Bühne

29.12.2015

Auf FOTOGRAFR startet in den kommenden Tagen die Fotografie-Blog-Bühne.Dort haben Foto-Blogs die Möglichkeit, sich vorzustellen.

Fotografie-Blog-Bühne

Verbunden mit der dortigen Präsentation der Linsen-Suppe stehen folgende Fragen zur Beantwortung an:

Ich blogge, weil ...

... ich wollte, dass meine Bilder zusammen mit Informationen über ihre Entstehung präsentiert werden. Neben eigenen Beiträgen möchte ich auf dieser Plattform mit anderen Foto-Begeisterten kommunizieren. Aus diesem Grund entstand die "Linsen-Suppe". Statt nur "im eigenen Saft zu schmoren", kommen mit Gastbeiträgen oder der Vorstellung anderer Projekte auch "Fremdkost" auf den Tisch. ;-)

Meine Fotos zeichnen sich aus durch ….

Einen eigenen und unverkennbaren Stil zu besitzen, mag von vielen Fotografen als Ziel gesehen werden. Es kann aber auch das Kennzeichen einer Sackgasse sein. Ich selbst experimentiere viel. Ob Landschaft, Straße oder Portrait; ich habe mich nicht festgelegt und an vielen Seiten der Fotografie meinen Spaß

Den größten Schritt in meiner fotografischen Entwicklung habe ich durch …. gemacht

Wer sich mit dem Thema Fotografie beschäftigt, kann schnell in den Strudel der Technik gesogen werden. Neuste Kameras und höherwertige Objektive versprechen oft das bessere Bild. Als technikbegeisterter Mensch bin auch ich vielen dieser Versuchungen erlegen. Die verstärkte Nutzung von Festbrennweiten als Reduktion und die stärkere Auseinandersetzung mit bereits vorhandenen Möglichkeiten schärften meinen Blick für das Wesentliche.

Meine fotografischen Fähigkeiten möchte ich vor allem im Bereich …. weiter voranbringen

Ich mag verschiedenste Bereiche der Fotografie. Gern würde ich übergreifend künftig weniger, aber dafür bessere Fotos machen. Dies kann mit, auch wenn es ironischerweise nicht zum vorangestellten Wunsch passt, viel Übung gelingen. Aber auch der Dialog und die Rückkopplung mit anderer Fotografen ist für eine Weiterentwicklung wichtig. Auch aus diesem Grund entstand die Linsen-Suppe.

Dieses fotografische Projekt werde ich im Jahr 2016 umsetzen: …

Auch wenn ein Bild mehr als tausend Worte sagt, würde ich die Linsen-Suppe in 2016 gern um den angekündigten Audio-Podcast erweitern. Im Gespräch mit erfahrenen Fotografen möchte ich mehr über deren "Geheimzutaten" erfahren. Vielleicht wird der fotografische Blick des Einen oder Anderen aber auch gestärkt, wenn er erfährt, dass auch dort nur "mit Wasser gekocht wird". Dieses Audio-Projekt möchte ich 2016 starten.

Linsen-Suppe

comments powered by Disqus